+++ ABGESAGT: 33. Int. Family Budo-Camp Spanien in den Herbstferien +++ *** Dafür bereits jetzt: 33. Int. Budo-Camp Holland 2021 vom 25.-31.07.2021. Weitere Infos in Kürze ! ***

Für mich war es das 2. Camp nach 2003 an der gleichen Stelle. Diesmal wussten wir ja schon wie wir fahren mussten und sind deshalb ohne Probleme bei schönstem Wetter am Sonntag angekommen. Leider war die Gruppe aus unserem Dojo dieses Jahr kleiner (1 neuer Teilnehmer Sajoscha Bruchhausen konnte begeistert werden)

Dieses Jahr waren deutlich mehr Teilnehmer im Camp. Trotzdem, die Organisation und Betreuung war super.

Die vielen Kampfkünste waren gut durch verschiedene Meister in Kinder- und Erwachsenengruppen aufgeteilt. Die ganze Woche über volles Programm in vielen Disziplinen. Auch der Spaß kam nicht zu kurz (Kanutour, Floßbau, Kletterwand, Rollertour und Freizeit.)
Dieses Jahr hatten wir leider auch Regen, haben dann halt in einer Disco trainiert, die wir für unsere Zwecke umgebaut hatten.

Leider war wie letztes Jahr die Woche zu schnell um.

Fazit: Für jeden war etwas dabei; interessante neue Techniken bei den verschiedenen Meistern; Essen und Trinken gut und reichlich;
Wetter hat gepasst; guter Sports- und Teamgeist; wieder neue Freunde gewonnen und alte wiedergesehen.

Ich hoffe, das viele Camps dieser Art noch folgen werden.

Bis zum nächsten Mal,

Thorben Weinehl Autor: Thorben Weinehl (15 Jahre alt), ATKS- Blumenthal (BAE)

   

Newsletter  

   
Facebook Image
   

Heute 17

Insgesamt 327048

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

   
© Budopro

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.